Reservationsbedingungen

Reservationsbedingungen per 01.04.2022

Mietdauer

Die Mindestmietdauer beträgt 1 Woche. In der Hochsaison von Anfang Juli bis Ende August beträgt die Mindestmietdauer 2 Wochen. Die Miete beginnt immer am Freitag oder am Samstag und endet auch am Freitag oder am Samstag.

Kaution

Bei Reiseantritt muss eine Kaution von CHF. 2’000.– (resp. Mieter unter 25 Jahre CHF. 3’000.–) hinterlegt werden. Die Kaution wird am Ende der Reise, wenn keine Schäden vorhanden sind, zurückerstattet. Die Kaution kann auf die Bezirkssparkasse, Dielsdorf (Kontoangabe in Rechnung) überwiesen, in bar mitgebracht oder via Kreditkarte (mit 2 % Gebühren, werden nicht zurückerstattet) bezahlt werden.

Reinigung

Das Fahrzeug muss innen besenrein, die Küche (inkl. Kühlschrank) und das Geschirr sowie die Toilette/Dusche gereinigt werden.  Die Toilettenkassette und der Abwassertank (Grauwasser) müssen entleert und gereinigt zurückgegeben werden. Sind diese Reinigungen nicht erledigt, werden zusätzliche CHF. 200.00 von der Kaution zurückbehalten. Die Aussenreinigung wird von uns durchgeführt. Bitte aussen nicht reinigen.

Übergabe

Das Fahrzeug wird gebrauchsfertig, sauber gereinigt, vollgetankt und mit entleertem Abwasser- und Fäkalientank abgegeben. Das Wohnmobil kann am vereinbarten Tag zwischen 14:00 und 18:00 Uhr (in der Hochsaison bis 19 Uhr) zu einem im Voraus vereinbarten Zeitpunkt übernommen werden. Um Wartezeiten möglichst zu vermeiden, ist die Übergabezeit unbedingt einzuhalten. Der Mieter hat bei Verspätung unter Umständen mit Wartezeiten zu rechnen, da andere Termine eingeplant sein können.

Rückgabe

Das Wohnmobil muss am letzten Miettag zwischen 09:00 Uhr und 11:00 Uhr zurückgegeben werden. Die Rücknahmezeit wird auf dem Übergabeprotokoll festgelegt und ist unbedingt einzuhalten. Wird das Wohnmobil verspätet retourniert, berechnen wir pro halbe Stunde Verspätung eine Gebühr von CHF. 50.00. Auch haftet der Mieter für eventuelle Folgeschäden. Das Fahrzeug muss vollgetankt retourniert werden.

In den Mietkosten sind enthalten: 

  • Fahrzeug mit 1’750 km pro Woche 
  • Kücheneinrichtung für die vorgegebene Anzahl Personen (4 Personen)
  • Versicherungen (Haftpflicht und Vollkasko / Ausschluss von Grobfahrlässigkeit) 
  • Autobahnvignette
  • Gasvorrat für Kochen und Heizen

In den Mietkosten sind nicht enthalten

  • Selbstbehalt von CHF. 1’500.00 pro Schadenfall (resp. CHF. 2‘500 für Lenker unter 25) für die Vollkasko- Versicherung.
  • Mehrkilometer von CHF. 0.80 pro km, werden nach Rückgabe des Fahrzeugs berechnet und zur Zahlung fällig
  • Treibstoff (Diesel)
  • Ad Blue (Reinigungszusatz für Abgase)
  • Übernahme-, Rückgabe- und Aussenreinigungspauschale von CHF. 180.00 (in Offerte aufgeführt)
  • Bettwäsche und Schlafsäcke
  • Esswaren
  • Frottierwäsche
  • Küchenwäsche

 

Treibstoff und Gas

Der Tank ist bei Übernahme des Fahrzeugs mit Diesel vollgefüllt. Dieser muss bei Rückgabe des Fahrzeugs wieder gefüllt sein.  Der Füllstand wird auf dem Übergabeprotokoll vermerkt. Bitte nur Diesel tanken. Sollten Sie aus Versehen Benzin getankt haben, auf keinen Fall den Motor starten und den Vaudois Assistance anrufen. In Ihren Unterlagen finden Sie die Nummer. Neu wird für die Abgasreinigung AdBlue benötigt. Der AdBlue-Tank ist bei Übergabe aufgefüllt und muss bei der Rückgabe wieder voll aufgefüllt sein. AdBlue kann bei jeder Tankstelle in Kanistern oder direkt an einer Zapfsäule gekauft werden.

Die Gasflaschen können leer zurückgegeben werden. Volle Gas-Flaschen, die gekauft wurden, werden zurückerstattet. Angebrauchte Flaschen können nicht zurückerstattet werden.

Unfälle

Bei Unfällen muss das europäische Unfallprotokoll ausgefüllt werden. Weiter muss die Polizei zugezogen werden, damit ein Protokoll erstellt wird. Der Vermieter muss umgehend über die Nummer +41 78 668 71 72 informiert werden. Es ist anzugeben, welcher Schaden beim Unfall entstanden ist. Der Vermieter macht die Meldung bei der Versicherung.

Schäden am Fahrzeug (innen und aussen) gehen generell zu Lasten des Mieters sofern diese durch die Versicherung nicht gedeckt sind. 

 

 

Fahrer und Beifahrer

Der Fahrer muss mindestens 23 Jahre alt sein und den Führerschein der Kategorie B schon mindestens 5 Jahre besitzen. Es dürfen nicht mehr Personen im Fahrzeug mitgeführt werden, als im Fahrzeugausweis aufgeführt sind. 

Rauchen im Fahrzeug

Das Fahrzeug ist ein Nicht-Raucher Fahrzeug. Darum bitten wir Sie im Fahrzeug auf keinen Fall zu rauchen. Es besteht auch Explosionsgefahr aufgrund der mit Gas betriebenen Geräte (Kochfeld, Kühlschrank, Heizung). Wenn Sie im Freien mit einem Kohlegrill kochen, bitten wir Sie die Fenster und Türen am Fahrzeug zu schliessen. Ansonst kann ein unangenehmer Geruch im Fahrzeug bestehen bleiben.

Haustiere

Im Fahrzeug dürfen keine Haustiere mitgeführt werden. Es fehlt auch die Möglichkeit die Haustiere zu sichern. 

Strassenverkehrsgesetz

Zuwiderhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz werden entsprechend geahndet. Bussen werden zur Bezahlung an den Mieter weitergeleitet. Der Mieter wird bei der Polizei gemeldet. Wird eine Busse oder eine Gebühr an den Vermieter gesendet, die auf den Mieter zurückgeht, wird eine Verwaltungsgebühr von CHF 25.00 zur Deckung der Kosten für die Bearbeitung der Busse bzw. der Gebühr erhoben. Die Busse muss durch den Mieter selbst bezahlt werden.

Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen

Ein Drittel des Mietpreises wird spätestens 10 Tage nach Unterzeichnung dieser Offerte/Reservation zur Zahlung fällig. Sie erhalten von Gerber’s RentCamper eine Rechnung. Der Rest ist bis 10 Tage vor Antritt via Bank zu überweisen. Dazu senden wir Ihnen 14 Tage vor Reisebeginn eine neue Rechnung.

Von dieser Reservation kann bis 45 Tage vor Antritt der Reise zurückgetreten werden. Die Anzahlung wird nicht zurückerstattet. Bis 30 Tage vor Reiseantritt ist die Hälfte der Kosten fällig. Unter 30 Tage sind die Kosten voll zu zahlen.

Haftungsausschluss

Der Vermieter kann nicht haftbar gemacht werden, wenn das Fahrzeug ohne Verschulden des Vermieters, sei es wegen Unfall, Feuer, Defekt, Diebstahl etc. nicht auf den Termin bereitsteht. Wir bemühen uns, ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug zu organisieren. Sollten wir kein Ersatzfahrzeug finden, erhalten Sie alle geleisteten Zahlungen zurückerstattet. Weitere Forderungen können nicht geltend gemacht werden.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist der Geschäftssitz oder Wohnsitz des Vermieters.